Ravioli / Fagottini Salvia

1 Std leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Ravioli
Mehl 150 g
Ei 1 M
Wasser 20 ml
Salz 1 Prise
Füllung
Tartar, wahlweise Kalbs- oder Lammhack 150 g
Petersilie etwas
Zwiebel, noch besser eine Schalotte 1 kleine
Knoblauchzehe 1 kleine
Pfeffer und Salz etwas
Servieren
griechischer Joghurt 1 Becher
Paprika rosenscharf 1 Prise
Butter 1 EL
Salbei 6 Blätter

Zubereitung

Ravioli

1.Wasser, Ei, Mehl und Salz zu einem Teig verarbeiten und 20min ruhen lassen. Danach dünn ausrollen und Kreise ausstechen.

Füllung

2.Petersilie fein hacken und mit dem Tartar, der Zwiebel, dem Knoblauch und der Petersilie mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Die Füllung mittig auf die Teigkreise legen und die Ravioli formen. Die Ravioli ca. 2 - 3 min leicht köcheln.

Servieren

4.Butter schmelzen und zerupfte Salbei Blätter hinzugeben. Die abgetropften Ravioli auf den Teller legen und mit einem großen Klecks griechischem Joghurt in der Mitte servieren, nun noch die Butter übergießen und mit Paprikapulver verfeinern. Zum garnieren einfach ein paar Salbeiblätter oben drauf legen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ravioli / Fagottini Salvia“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ravioli / Fagottini Salvia“