Holsteiner Schnitzel

25 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweineschnitzel 4
Salz etwas
Pfeffer etwas
Ei 1
Wasser 2 EL
Weizenmehl 40 g
Semmelbrösel 60 g
Speiseöl 4 EL
Butter oder Margarine 30 g
Eier 4
Sardellenfilets - hab ich weggelassen 4

Zubereitung

1.Für die Schnitzel das Fleisch abspülen, trocken tupfen und evtl. leicht flach klopfen. Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen. Das Ei mit Wasser in einem tiefen Teller verschlagen. Die Schnitzel zuerst in Mehl, dann in Ei und zuletzt in Semmelbrösel wenden und etwas andrücken.

2.Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin von jeder Seite etwa 5 Minuten braten und warm stellen.

3.Für die Spiegeleier Butter oder Margarine in einer Pfanne zerlassen, die Eier vorsichtig aufschlagen und nebeneinander in die Pfanne gleiten lassen. Das Eiweiß mit Salz bestreuen und die Eier bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten braten lassen, bis das Eiweiß fest ist.

4.Die Spiegeleier mit einem Pfannenwender aus der Pfanne nehmen und jeweils auf 1 Schnitzel legen. Noch je 1 Sardellenfilet darauflegen und servieren. Dazu passt Kartoffelsalat. Tipp: Die Schnitzel nach Belieben mit Friseesalat und Tomatenachteln garieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Holsteiner Schnitzel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Holsteiner Schnitzel“