Wiener Schnitzel mit Kartoffelsalat

49 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kalbsschnitzel 2 Stück
Mehl, doppelgriffig 100 g
Paniermehl 150 g
Eier 2 Stück
Olivenöl 6 El (gestrichen)
Zitrone frisch 1 Stück
Muskatnuss 1 Msp
Salz und Pfeffer etwas
Kartoffeln festkochend 5 Stück
Schnittlauch 1 Bund
Schalotte frisch 1 Stück
Gemüsebrühe 150 ml
Weisswein, trocken 0,25 l
Kümmel etwas

Zubereitung

1.Die Kartoffel etwa 20 min. in Salzwasser mit Kümmel kochen, dann schälen und noch warm in dünne Scheiben schneiden. Dann mit dem Weisswein ablöschen und etwas ziehen lassen. Danach die Gemüsebrühe schrittweise hinzugeben, so dass er schön matschig ist. Nach einer weiteren halben Stunde die kleingeschnittenen Zwiebel (Schalotte) und den Schnittlauch hinzu.

2.Kurz vor dem Anrichten noch 2-3 EL Olivenöl untermischen und mit Salz abstimmen. Doppelgriffiges Mehl, Eier zerquirlen, mit Muskatnuss und Zitronenzesten würzen und Paniermehl in je 1 Suppenteller verteilen.

3.Die Kalbsschnitzel waschen, würzen mit Salz und Pfeffer und durch Mehl, Eier und am Schluss durch das Paniermehl ziehen. Das Paniermehl leicht andrücken, so dass das ganze Schnitzel paniert ist.

4.Eine Pfanne mit Ölivenöl (1 cm hoch) erhitzen. Die Schnitzel einlegen und braten lassen bis sie am Rand braun werden, dann wenden und die Schnitzel mit dem Öl beträufeln, dann braten lassen bis sie durch sind (etwa weitere 3 min.) Dann die Schnitzel und den Kartoffelsalat auf 2 Tellern verteilen, dazu passt Rotwein oder Bier.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wiener Schnitzel mit Kartoffelsalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wiener Schnitzel mit Kartoffelsalat“