Teriyaki Hühnerfleisch mit Kraut aus dem Wok

45 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Hühnerfleisch 800 Gramm
Weißkohl (Weißkraut) 500 Gramm
Zwiebel 2 Stück
Paprika rot 1 Stück
Erdnussöl 3 EL
Bohnensprossen frisch Mayashi 150 Gramm
Ingwer frisch etwas
Teriyaki Sauce etwas
Austernsoße 3 EL
Sesamöl 0,5 EL
Asiatische Weizennudeln etwas
alternativ
Chilisauce oder frische Chili etwas

Zubereitung

Gerichte-Geschichte

1.Dieses Rezept habe ich in Spanien von einem damaligen japanischen Studienkolllegen gelernt: Ein japanisches Familienrezept mit Mitteln die in Spanien zur Verfügung standen. Hühn in Teriyaki Sauce schmeckt lecker und paßt hervorragend zu einer Wok-Kraut-Gemüsepfanne. Die in der japanischen Küche verwendeten Saucen wie Soja-, Teriyaki- und Austernsoße sind selbst kaum/nicht herzustellen, darum muß man hier auf gekaufte Produkte zurückgreifen. Der Rest sollte dann natürlich frisch und so wenig wie möglich aus der Dose sein.

Vorbereitung

2.Gemüse waschen, Fleisch waschen, trockentupfen und in Stücke schneiden. Kraut, Zwiebel und Paprika (in Streifen) schneiden. Das Hühnerfleisch in reichlich Teriyakisauce, welches mit Ingwerstücken versetzt wird, einlegen. Das Ganze eniziehen lassen. Es reichen 20-30 Minuten, am Besten jedoch über mehrere Stunden.

Zubereitung

3.Kraut, Zwiebel und Paprika in Ernussöl scharf im Wok anbraten und rösten. Achtung das Ganze darf nicht weichgekocht werden. Alles aus dem Wok nehmen, nun das Fleisch anbraten.

4.5 EL Teriyaki-Sauce, 1 EL Austernsoße, 1/2 EL Sesamöl zugeben und kurz reduzieren lassen.

5.Füge nun das Kraut wieder zum Fleisch hinzu, beides mischen und gemeinsam weiter braten bis das Kraut weich ist. Die frischen Bohnensprossen zum Schluß -sie sind/werden gleich durch und sollten ja knackig bleiben- beifügen, gut durchrühren und alles nochmals KURZ anbraten/im Wok schwenken.

6.Nochmals mit ca. 5 EL Teriyaki, 2 EL Austernsoße, Salz und etwas Chili(sauce) nachwürzen, kurz köcheln/dünsten lassen.

7.Asia Nudeln - je nach gewünschter Menge- in Salzwasser zubereiten. Achtung normal sind die Nudeln in 3-5 minuten fertig.

8.Nudeln mit dem Rest im Wok mischen, auf Teller anrichten und servieren. Ev. mit scharfer Chilisauce schärfen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Teriyaki Hühnerfleisch mit Kraut aus dem Wok“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Teriyaki Hühnerfleisch mit Kraut aus dem Wok“