Hühnerfrikassee

Rezept: Hühnerfrikassee
1
01:20
0
176
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stk.
Suppenhuhn oder Pularde
2 EL
Margarine oder Butter
4 EL
Mehl
Stk.
Eigelb
Salz,Pfeffer,Muskat und evtl. ein wenig Maggi
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.03.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1436 (343)
Eiweiß
10,0 g
Kohlenhydrate
72,3 g
Fett
1,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Hühnerfrikassee

Kaiserschmarren

ZUBEREITUNG
Hühnerfrikassee

1
Das Suppenhuhn oder die Poularde ca. 1 Stk. abkochen. Dann das Fleisch absuchen und die Brühe durch ein Sieb giessen(evtl.Rückstände rausfiltern).Die Margarine in einem Topf erhitzen und das Mehl mit dem Schneebesen nach und nach unterrühren.(Mehlschwitze)Dann die Brühe langsam nachgiessen und immer schön schnell mit dem Schneeb. unterrühren.
2
Solange bis man genug " Sosse " hat. Das Eigelb drunterziehen.Allesmit Salz und Pfeffer und Muskat abschmecken.Bei Bedarf das ganze evtl. noch ein wenig andicken mit Sossenbinder.Jetzt das abgesuchte kleingeschnittene Hühnerfleisch in den Top.Umrühren-Fertig.Am längsten dauert das abkochen vom Huhn.Der Rest geht schnell.Viel Spass

KOMMENTARE
Hühnerfrikassee

Um das Rezept "Hühnerfrikassee" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung