Schinkennudeln

20 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spiralnudeln 300 g
Schinken gekocht 3 Scheiben
Schinken roh 5 Scheiben
Zwiebel [klein bis mittelgroß] 1
Sahne 1 Becher
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Beide Schinken und die Zwiebel in Würfel schneiden (Schinkenstücke dürfen gern etwas größer sein). Die Nudeln ganz normal kochen.

2.Während die Nudeln kochen etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln anbraten. Kurz danach den Schinken dazu. Wenn die Zwiebeln glasig sind mit Sahne ablöschen und noch ein zwei Minuten köcheln lassen. Mit Salz und ordentlich Pfeffer abschmecken.

3.Dann nur noch das Nudelwasser abgießen und die Nudeln mit in die Pfanne geben. Gut durchrühren. Fertig.

4.P.S.: ich verwende am liebsten Wacholder- und Schwarzwälder Schinken, das ist aber Geschmackssache. Je nach dem welchen Schinken man nimmt braucht man natürlich mal ne Scheibe mehr oder weniger, ist ja klar ;-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schinkennudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schinkennudeln“