Vegetarisch: Gedämpftes Gemüse mit Rahmchampignons

25 Min leicht
( 52 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Das basische Gemüse:
Kartoffel, im Wellenschnitt 1 mittelgroße
Möhren, im Wellenschnitt 2 mittelgroße
Zucchini, im Wellenschnitt 0,5 mittelgroße
Zwiebel, geviertelt und in Streifen geschnitten 1 mittelgroße
Lauchzwiebeln, in Ringe geschnitten 2 kleine
Brokkoli, zerkleinert 200 Gr.
etwas Kräuter der Provence etwas
Die Rahmchampis
Kochsahne 7% Fett 1 Becher
Dose Champignons mitsamt Sud 1 kleine
Klare Brühe, gepulvert etwas
Kräuter der Provence etwas
Orangenpfeffer etwas
bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Knoblauch, gepresst 1 Zehe
etwas Muskat, frisch gerieben etwas

Zubereitung

1.Das Gemüse in einem Dämpftopf garen. Das Wasser unten kann man aufheben und als Gemüsebrühe benutzen wer mag.

2.In einem Topf die Sahne erhitzen und die Champis reingeben, aufkochen und mit allen weiteren Zutaten versehen. Herzhaft abschmecken und köcheln lassen.

3.Nach Ende der Garzeit alles auf einem großen flachen Teller servieren. Schmeckt prima und ist voll basisch! Viel Spaß beim Nachmachen!

Auch lecker

Kommentare zu „Vegetarisch: Gedämpftes Gemüse mit Rahmchampignons“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 52 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vegetarisch: Gedämpftes Gemüse mit Rahmchampignons“