Weiße Mousse mit Beerenkompott

2 Std 20 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Mousse
Milch 300 ml
Eigelb 2
Sahne 100 ml
Zucker 60 g
Vanillinzucker 1 Pck
Salz 0,5 TL
Gelatine oder 6 Blatt
Agar Agar 0,75 TL
Beerenkompott /Kaltschale
eingemachte Beeren 1 kl. Glas
hier sind es Stachelbeeren mit Johannisbeeren rot und schwarz etwas
Kartoffelmehl 1 TL

Zubereitung

1.Kompott: den Saft der eingemachten Beeren mit dem Kartoffelmehl verrühren und kurz aufkochen, dadurch entsteht etwas Bindung, dann die Beeren wieder dazugeben und kalt stellen

2.die Gelatine in kaltem Wasser einweichen

3.Mousse: Eigelb mit dem Zucker und Vanillinzucker mit dem Schneebeseb rühren bis die Masse hellgelb wird, parallel die Milch erhitzen (nicht kochen), die Eigelbmasse einrühren und die ausgedrückte Gelatine dazugeben,ununterbrochen weiterrühren bis Bindung entsteht, dann den Topf in ein eiskaltes Wasserbad stellen (heute war es die zugefrorene Regentonne) und die Masse rühren, bis sie recht kalt ist.

4.Die Sahne sehr steif schlagen und unterheben.

5.Jetzt mussman entscheiden, wie die Mousse angericht werden soll: werden es Nocken wie auf dem Foto, kann alles im Topf bleiben, will man Formen ausstechen, dann in ein flacheres Gefäß umfüllen, dass die Masse auf die gewünschte Höhe breitlaufen kann.

6.Jetzt für mind. 2 Stunden sehr kalt stellen und die Masse fest werden lassen.

7.Das Beerenkompott in Schälchen verteilen und eine dicke Nocke aus der Mousse stechen und draufsetzen. Ausstechförmchen kurz in heißes Wasser tauchen (z.B. mit Plätzchenformen)

8.Leicht angefroren schmeckt die Mousse auch sehr, sehr lecker!!

9.Wird das Rezept mit Agar Agar zubereitet, wird dieser in die Milch gerührt und einmal aufgekocht, alle weitern Schritte wie oben beschrieben.

Auch lecker

Kommentare zu „Weiße Mousse mit Beerenkompott“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weiße Mousse mit Beerenkompott“