Kartoffel - Möhrendurcheinander mit Fischstäbchen

1 Std leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffel mehlig kochend 500 Gramm
Schinkenspeck gewürfelt 1 Päckchen
Möhren 400 Gramm
Öl 3 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Petersilienblatt getrocknet 3 EL
Brühe gekörnt 4 EL
Fischstäbchen paniert tiefgefroren 1 Päckchen

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Die Kartoffeln schälen und vierteln.

2.Möhren schälen und in Scheiben schneiden.

3.Den Speck anbraten.

Zubereitung:

4.Die Kartoffeln und Möhren in einem Topf solange kochen bis sie fast zerfallen. Die Brühe dabei ins Wasser geben.

5.Eine Pfanne aufsetzen und die Fischstäbchen nebenbei abbraten.

6.Die Kartoffeln abschütten dabei die Brühe auffangen.

7.Alles mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen.

8.Den Speck und die Petersilie unterstampfen, und mit der Brühe einen geschmeidigen Stampf herstellen.

9.Abschmecken fertig

10.Guten Apettit !!!

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffel - Möhrendurcheinander mit Fischstäbchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffel - Möhrendurcheinander mit Fischstäbchen“