Putenfleisch mit Curry und Möhren

20 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pute Brust frisch 200
Möhren 300
Kokosmilch 400
Ingwer frisch 3
Limettenblätter 5
Hühnerbrühe/-bouillon gekörnt 200
frische Cillishote 1
Zucker 1
Currypulver 3
oder 1/2 EL gelbe Currypaste aus dem Asiashop etwas
Zwiebel gewürfelt 1
Erdnussöl 1

Zubereitung

1.Die Putenfilets in kleine mundgerechte Stücke schneiden, die Möhren ebenfalls schälen und in kleine Scheiben schneiden. Zwiebel und Ingwer in kleine Würfel schneiden. dazudazu

2.Das Putenfleisch in heißem Erdnussöl anbraten, nach 4 - 5 Minuten die Zwiebel und den Ingwer dazu geben. Kurz mit anbraten. Die Currypaste kurz mit andünsten, dabei immer rühren sie darf nicht einbrennen. Mit der Brühe und der Kokosmilch ablöschen. Die Möhren, sowie die Limettenblätter, den Zucker und eine geteilte Cillischote dazugeben.

3.Alles gemeinsam ca. 10 - 15 Minuten köcheln lassen. Die Möhren sollten noch ein wenig bissfest sein. Dazu reiche ich Reis. GUTEN HUNGER!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putenfleisch mit Curry und Möhren“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putenfleisch mit Curry und Möhren“