Giotto-Pfirsich-Torte

1 Std 5 Min mittel-schwer
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Für den Teig:
Eier 6
Zucker 120 g
Mehl 180 g
Backpulver 2 TL
Für die Pfirsich-Füllung:
Pfirsichjoghurt 250 g
Pfirsiche 1 Dose
Orangensaft 750 ml
Zucker 4 EL
Vanillepuddingpulver 2 Päckchen
Für die Giotto-Füllung:
Sahne 600 ml
Giotto 1 Packung
Haselnusskrokant etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
40 Min
Garzeit:
25 Min
Ruhezeit:
3 Std 45 Min
Gesamtzeit:
4 Std 50 Min

1.Ofen auf 180° vorheizen. Eier und Zucker ca. 15 Min. schaumig schlagen. Dann Mehl und Backpulver sieben und unterheben. In eine Springform (26 cm) füllen und ca. 12-15 Min backen. Stäbchenprobe! Herausnehmen, abkühlen lassen und 1 x waagerecht durchschneiden.

2.Pfirsiche gut abtropfen lassen, eine Pfirsichhälfte für die Deko beiseite legen, übrige Pfirsichhälften in Würfel schneiden. Einen Tortenring um den Boden stellen. Den Joghurt auf den ausgekühlten Biskuit streichen und die Pfirsichwürfel darüber verteilen. Aus dem Orangensaft, Zucker und Puddingpulver einen Pudding herstellen, erkalten lassen und über die Pfirsiche geben.

3.Einige Giottos für die Deko auf die Seite legen, restliche Giottos kleinschneiden. Als letztes wird die Sahne steif geschlagen. 2 Esslöffel für die Deko in eine Spritztüte füllen. Übrige Sahne mit den kleingeschnittenen Giottos vermischen. Den 2 Boden auf den Pfirsichjoghurt legen. Die Giotto-Sahne Creme nun auf den Boden streichen. Nun für ca. 2-3 Stunden kühl stellen.

4.Den Tortenring entfernen und die Torte mit Sahne, Pfirsichen, Giottopralinen und Haselnusskrokant verziehren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Giotto-Pfirsich-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Giotto-Pfirsich-Torte“