Mascarpone-Apfel

Rezept: Mascarpone-Apfel
6
01:00
0
3784
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Mascarpone-Apfel
4 Stück
Apfel Boskop
20 g
Butter
1 Stück
Zimtstange
2 Päckchen
Vanillezucker
2 Stück
Vanilleschote
250 g
Mascarpone
100 g
Joghurt fettarm
40 g
Amarettini Mandelkekse
Bratäpfel
5 Stück
Apfel Boskop
200 g
Marzipan Rohmasse
5 EL
Rosinen
Vanillesoße
220 ml
Milch
6 Stück
Eier
2 Stück
Vanilleschoten
120 g
Zucker
0,5 TL
Speisestärke
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.01.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1243 (297)
Eiweiß
4,9 g
Kohlenhydrate
32,8 g
Fett
16,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Mascarpone-Apfel

Bratapfel mit der lila Schokolade
Chili-Schokoladen-Bratapfel

ZUBEREITUNG
Mascarpone-Apfel

Mascarpone-Apfel
1
Die geschälten und entkernten Apfelviertel in der Butter mit etwas Wasser dem Vanillezucker, dem Mark einer Vanilleschote 10 Minuten mit Deckel auf dem Topf köcheln. Nach Bedarf noch etwas zerdrücken aber stückig lassen, kalt stellen.
2
Die Mascarpone mit dem fettarmen Joghurt, dem Vanillemark und dem Vanillezucker glatt rühren. Die Amarettini zerbröseln.
3
Wenn das Apfelmus abgekühlt ist, im „Schichtwechsel“ in Gläsern schichten. Amarettini, dann Apfel, dann Mascarpone mindestens 2x abwechselnd schichten. Wer mag, gibt auf die oberste Mascarpone dünne, karamellisierte Apfelspalten.
Bratäpfel
4
Die Äpfel waschen, trocknen, mit einem Apfelausstecher oder Messer das Gehäuse entfernen und mit einem Messer die Schale kreuzweise einschneiden.
5
Das Loch der Äpfel erst mit je einem EL Rosinen füllen und dann mit der Rohmasse ausfüllen und etwas flachdrücken und das Loch im Apfelboden damit schließen. Die Äpfel nun bei 180° Umluft für ca. 20-25 min in den Backofen geben.
Vanillesoße
6
200 ml Milch mit dem Mark aus den Vanilleschoten erhitzen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Im Wasserbad vier Eigelb und zwei ganze Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Das Wasser darf dabei nicht kochen.
7
20 ml Milch mit der Speisestärke verrühren und zu der durchgezogenen Vanillemilch geben. Das Ganze dann unter die Eier rühren und ein paar Minuten kräftig aufschlagen. Die Vanillesoße nun in einem kalten Wasserbad weiterschlagen bis sie abgekühlt ist. Wenn man sie warm mag, kann man diesen Schritt natürlich weglassen!

KOMMENTARE
Mascarpone-Apfel

Um das Rezept "Mascarpone-Apfel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung