Dessertvariation da Casa

13 Std leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Tiramisu-Biskuit
Eier 6 Stück
Wasser heiß 6 EL
Vanillezucker 40 g
Zucker 270 g
Mehl 100 g
Speisestärke 100 g
Backpulver 2 TL
Tiramisu-Belag
Eier 3 Stück
Zucker 75 g
Vanillezucker 1 Messerspitze
Amaretto 50 ml
Mascarpone 500 g
Espresso 250 g
Kakaopulver 2 EL
Panna Cotta
Rotwein 200 ml
TK-Waldbeeren 500 g
Orangensaft frisch gepresst 2 EL
Vanillezucker 2 Päckchen
Sahne 750 ml
Zucker 60 g
Vanillezucker 15 g
Gelatine 4,5 Blatt
Vanilleschote 1 Stück
Espressobohnen 2 EL

Zubereitung

Biskuit

1.Für den Biskuit die Eier trennen. Die Eigelb mit dem Wasser schaumig schlagen, Vanillezucker und Zucker zugeben und zu einem Teig rühren. Die Eiweiße zu Eischnee schlagen und über den Teig geben. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und über den Teig sieben. Dann vorsichtig unterheben. In eine flache Form( ca 2-3 cm hoch) geben und bei 180°C ca. 30-35 Minuten backen.

Belag

2.Für den Belag die Eier trennen. Eigelb mit Zucker, Vanillezucker und der Hälfte des Amarettos mischen, dann den Mascarpone unterrühren.

3.Eine Schicht Biskuit in eine Auflaufform geben. Den restlichen Amaretto mit dem Espresso mischen und den Biskuit damit beträufeln. Dann eine Schicht Creme drüber geben. Das Ganze (Biskuit, Amarettogemisch, Creme)2-3 mal wiederholen. Auf die letzte Schicht Creme den Kakao mit einem Sieb auftragen, dann im Kühlschrank kalt stellen.

Panna Cotta

4.Für die Panna Cotta zunächst den Rotwein aufkochen lassen, die Beeren, den Saft und den Vanillezucker zugeben und einkochen lassen.

5.Die Sahne mit den Espressobohnen in einen Behälter geben und 12 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

6.Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne mit Kaffeebohnen durch einen Sieb geben und die Kaffeebohnen entfernen. Mark der Vanilleschote auskratzen und zusammen mit der Sahne und dem Zucker in einen Topf geben. Kurz aufkochen lassen und vom Herd nehmen.

7.Die Gelatine gut ausdrücken und in der Sahne auflösen. In kalt ausgespülte Portionsförmchen füllen und mindestens 5 Stunden im Kühlschrank stocken lassen. Etwas von den Beeren auf Teller verteilen und die Panna Cotta darauf stürzen. Mit einer Portion Tiramisu servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dessertvariation da Casa“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dessertvariation da Casa“