Gemüse: frische feine BÖHNCHEN

30 Min leicht
( 60 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zutaten Speckböhnchen:
Böhnchen, kleine und frisch 200 gr.
Thymian getrocknet -eigener Vorrat- 1 TL (gestr)
Bohnenkraut getrocknet -eigener Vorrat- 2 TL
Salz etwas
zur Fertigstellung:
Pflanzencreme mit Buttergeschmack 2 EL
Schinkenspeck, gewürfelt 100 gr.

Zubereitung

Vorbereitung Böhnchen:

1.Die frischen Böhnchen verlesen. Bundweise zusammenlegen und die beiden Enden knapp abschneiden.

2.Wasser mit Salz und den Kräutern zum Kochen bringen. Die Böhnchen einlegen und mit Biß abkochen (Garprobe machen)

3.In der Zwischenzeit eine Schüssel mit Eiswasser fertigstellen. Die Schalotte schälen und in feine Ringe schneiden. Die fertigen Böhnchen zuerst in ein Sieb gießen ... dann sofort ins Eiswasser geben (so behalten sie ihre schöne grüne Farbe) Nach 5 Min. aus dem Eiswasser nehmen und gut abtropfen lassen.

Zubereitung:

4.Pflanzenfett und Speckwürfelchen in einer Pfanne erhitzen und kross anbraten. Danach die Hitze reduzieren und die Schalottenringe anschwitzen. Die Böhnchen zugeben und mit dem Fett vermischen. Mit frisch gemahlenem bunten Pfeffer und etwas Bohnenkraut würzen. Pfanne von der Kochstelle nehmen und nicht mehr zu lange stehen lassen.

5.Diese Beilage habe ich zu Schweineschnitzel mit Backofenkartoffeln serviert. War wirklich ausgesprochen lecker.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüse: frische feine BÖHNCHEN“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 60 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüse: frische feine BÖHNCHEN“