Frittaten - Palatschinken

40 Min mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Milch 0,125 Liter
Mehl 80 Gramm
Ei 1 Stück
Salz etwas
Speiseöl 1 Teelöffel

Zubereitung

Teigherstellung

1.Milch und Ei verrühren, salzen, Mehl in kleinen Mengen dazugeben, rühren bis der Teig keine Knoten mehr hat

Rasten

2.10 - 20 Minuten stehen lassen

Vorbereitung

3.Beschichtete Pfanne: sehr stark erhitzen, so dass alle Rückstände verbrennen. Danach wieder abkühlen. Unbeschichtete Pfanne: Salz in die Pfanne geben und erhitzen. Mit Papiertuch gut ausreiben bis keine Rückstände mehr fühlbar sind. Danach wieder abkühlen.

Backen

4.In der Pfanne das Öl erhitzen bis an einem Holzlöffel kleine Blasen entstehen. Unter drehen der Pfanne den Teig eingießen bis der Boden dünn bedeckt ist. Backen bis der Teig an der Oberseite stockt. Den Teig vorsichtig wenden und fertig backen. Vorgang bei beschichteter Pfanne ohne Öl wiederholen.

Infos

5.Der Teig sollte sich in der Pfanne bewegen lassen.

Servieren Frittaten

6.Abkühlen lassen und dann in dünne Streifen schneiden. In die Mitte eines tiefen Tellers geben und mit Suppe übergiessen.

Servieren Palatschinken

7.Mit Marmelade, Topfen-Honig, Nutella, Spinat, ..... Phantasie ist gefragt bestreichen und einrollen. Topfenfüllung: 50 g Butter, 250 g Topfen, 50 g Zucker, 2 Eier, 2 EL Rum, 20 g Rosinen, Zitronensaft

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frittaten - Palatschinken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frittaten - Palatschinken“