❤ Quark-Kräbbelchen ❤

leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Margarine 125 Gramm
Zucker 125 Gramm
Eier Freiland 2
Vanillezucker 1 Päckchen
Quark Magerstufe 250 Gramm
Mehl gesiebt 500 Gramm
Backpulver 1 Päckchen
Pflanzenöl 800 Milliliter
Zucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2399 (573)
Eiweiß
4,7 g
Kohlenhydrate
28,0 g
Fett
49,8 g

Zubereitung

1.Butter,Zucker , Eier und Quark mit einem Mixer cremig rühren..das mit Backpulver gemischte Mehl zur Hälfte unterrühren und den Rest mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

2.Daraus 56 mundgerechte Bällchen formen..ca. Rocher-Größe.. wie man auf dem Bild Nr.7 gut erkennen kann. Das Musterbeispiel gleich vernaschen und die Quarkbällchen eine halbe Stunde in Ruhe lassen.

3.Anschließend das Öl erhitzen und einen trockenen Holzlöffel hineinhalten,wenn kleine Bläschen aufsteigen hat das Fett die richtige Temperatur erreicht.Jetzt die Quarkbällchen portionsweise goldbraun ausbacken und zum Abtropfen kurz auf Küchenkrepp legen.Während des Backens hat sich die Größe der Bällchen deutlich verdoppelt.

4.Die warmen Kräbbelchen in Zucker wälzen und das süße Glück genießen...mmmmmhhh !

5.Sie lassen sich auch prima einfrieren. Zum Auftauen einfach 10 Min. in den warmen Backofen geben und sie schmecken wie frisch gebacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „❤ Quark-Kräbbelchen ❤“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„❤ Quark-Kräbbelchen ❤“