Roastbeef auf italienischem Landbrot an Salat mit selbstgemachter Aioli

Rezept: Roastbeef auf italienischem Landbrot an Salat mit selbstgemachter Aioli
10
12:30
0
3866
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Roastbeef
800 g
Roastbeef
2 EL
Öl
1 Stück
italienisches Landbrot
Aioli
200 g
Mayonnaise
150 g
Joghurt
5 Stück
Knoblauchzehen gehackt
1 Prise
Salz
Salat
1 Stück
Kopfsalatblätter
3 EL
Champignons
200 g
Pinienkerne
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.01.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1276 (305)
Eiweiß
15,7 g
Kohlenhydrate
1,7 g
Fett
26,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Roastbeef auf italienischem Landbrot an Salat mit selbstgemachter Aioli

Das Brot - Der zweite Versuch
Frühlings-Eisbergsalat mit Möhren, Tomaten, Käse und noch viel mehr, nach Art des Hauses
Glan - Teller
Salat Neptuns Garten

ZUBEREITUNG
Roastbeef auf italienischem Landbrot an Salat mit selbstgemachter Aioli

Roastbeef
1
Das Roastbeef an der Ober- und Unterseite netzförmig einschneiden und in einer Pfanne scharf in Öl anbraten. Das Fleisch auf ein Backblech legen und mit dem Bratensaft aus der Pfanne übergießen und bei 160°C garen. Das Fleisch ist perfekt wenn es innen noch leicht rosa ist.
Aioli
2
Für die Aioli alle Zutaten vermengen und am besten über Nacht ziehen lassen.
Blattsalat
3
Den Blattsalat putzen und in eine Schüssel geben. Die Champignons ebenfalls putzen, in Scheiben schneiden und zum Salat dazugeben. Mit Öl, Essig, Salz und Pfeffer anmachen (oder nach Belieben einem anderen Dressing).
4
Nun das Brot in gleichmäßige Scheiben aufschneiden und jeweils eine Scheibe Roastbeef auf das Brot legen. Den Salat daneben anrichten und die Aioli dazu servieren.

KOMMENTARE
Roastbeef auf italienischem Landbrot an Salat mit selbstgemachter Aioli

Um das Rezept "Roastbeef auf italienischem Landbrot an Salat mit selbstgemachter Aioli" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung