Rosenkohlblättchensuppe mit Mettlößchen, ihr wisst ja meine Grundlage, bin gerade

leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Rosenkohl frisch 300 gr.
grobe Bratwurst 200 gr.
Paprika 0,5
Kartoffeln 5
Stange Lauch 0,5
Gemüsebrühe 1000 ml
Salz, Pfeffer, Muskat etwas
Thymian gefriergetrocknet 1 EL
Zwiebel gehackt 1

Zubereitung

1.Rosenkohl entkleiden,, d. h. Blatt für Blstt. Die Bratwurst aufschneiden, würzen mit Salz und Pfeffer und viele kleine Bälleken machen. Kartoffeln chälen und in kleine Stücke schneiden. Poree ebenfalls entkleiden, halbieren, in Ringe schneiden.Paprika halbieren, alles unnötige entfernen und klitzeklein schneiden

2.Kartoffeln mit Brühe erhitzen. Alles zugeben und köcheln bis es gar ist. Das ist lecker. Nur viel Arbeit mit dem entkleiden des Rosenkohls. Am besten Brot dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rosenkohlblättchensuppe mit Mettlößchen, ihr wisst ja meine Grundlage, bin gerade“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rosenkohlblättchensuppe mit Mettlößchen, ihr wisst ja meine Grundlage, bin gerade“