Zimt-Apfelkuchen

1 Std 10 Min leicht
( 63 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mehl 250 Gramm
Zucker 180 Gramm
Butter 200 Gramm
Vanillinzucker 1 Päckchen
Backpulver 2 TL
Zimt 1 EL
Schokoraspeln 80 Gramm
Mandeln gehackt 50 Gramm
Eier Freiland 5 Stück
Apfel Elstar 10 Stück

Zubereitung

1.Die Äpfel waschen, schälen, vierteln und das Kernhaus herausschneiden und in Zitronenwasser legen.

2.Die Eier trennen, Eiweiße zu steifem Schnee schlagen und in den Kühlschrank stellen.

3.Die Eigelbe mit Butter, Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren, die restlichen Zutaten zufügen und zu einem Rührteig verarbeiten.

4.Das steif geschlagenen Eiweiß unter den rührteig heben und auf einem gefetteten Backblech gelichmäßig verstreichen.

5.Die Äpfel in ein Sieb gießen, mit Küchenkrepp trockentupfen und auf dem Teig verteilen.

6.Im vorgeheizten Backofen bei ca. 180 Grad 50-60 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zimt-Apfelkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 63 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zimt-Apfelkuchen“