Doppelter Friesischer Käsekuchen

30 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 350 g
Backpulver 0,5 Päckchen
Zucker 150 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Butter 175 g
Zitronensaft 4 EL
Butter 125 g
Zucker 250 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Eigelb 5
Grieß 1 EL
Quark 750 g
Eiweiß 5

Zubereitung

1.Alle Streuselzutaten zu einem festen Teigkloß verkneten und den Teig halbieren.

2.Eine Hälfte mit den Fingern zu Streuseln zerbröseln, gleichmäßig in die gefettete Springform krümeln und etwas andrücken.

3.Die Butter oder Margarine mit Zucker, Vanillezucker, Eigelb und Grieß schaumig rühren. Den Quark dazugeben.

4.Zuletzt die Eiweiße steif schlagen und vorsichtig unterheben.

5.Diese Quarkmasse auf die Streusel füllen und glatt streichen. Den restlichen Teig über die Quarkmasse zu Streuseln zerbröseln und gleichmäßig über dem Quark verteilen. Bei 180°C im unteren Trittel des Backofens ca. 60 Min. backen.

Auch lecker

Kommentare zu „Doppelter Friesischer Käsekuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Doppelter Friesischer Käsekuchen“