Fenchel - Tatin

Rezept: Fenchel - Tatin
für die 20er Form, begleitet von einem leckeren Feldsalat
5
für die 20er Form, begleitet von einem leckeren Feldsalat
01:00
15
541
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Mürbteig
160 g
Weizen Mehl Type 550
60 g
Salzbutter
1 Stk.
Ei
1 EL
Pernod
für den Belag
1 Stk.
Fenchelknollen mit Grün
25 g
Rohrzucker
50 g
Salzbutter
Fenchelsamen
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 Kugel
Büffelmozzarella
für die vinaigrette
etwas Dijon Senf
1 EL
Aperitifessig, alternativ weißer Balsamico
1 EL
Röstzwiebelöl
1 Stk
Schalotte klein
Salz, Pfeffer
100 g
Feldsalat (Rapunzel)
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.11.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1532 (366)
Eiweiß
4,7 g
Kohlenhydrate
33,7 g
Fett
22,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Fenchel - Tatin

Thunfischtarte mit Tomaten

ZUBEREITUNG
Fenchel - Tatin

1
Mehl in eine Schüssel geben, Ei in die Mulde geben, die kalten Butterstücke sowie den Pernod hinzufügen und das Ganze von Hand schnell zu einem Teig kneten. In Frischhaltefolie packen und eine Stunde in den Kühlschrank legen.
2
Nach der Ruhezeit wird der Ofen auf 200°C, Umluft 190°C, aufgeheizt.
3
In der Pfanne den Zucker in Butter zum schmelzen bringen und den in Scheiben geschnittenen Fenchel darin karamellisieren. Mit Salz und Pfeffer "gut" würzen.
4
Die Form einfetten und den Fenchel darin drapieren. Danach werden Fenchelsamen und etwas Fenchelgrün über den Fenchel gestreut, dann kommt die in Scheiben geschnittene Büffelmozzarella drüber.
5
so, nun kommt der Teig drüber und dann geht es für 40 Minuten in den Ofen.
6
In der Zwischenzeit wird die Vinaigrette für den Feldsalat gemacht, natürlich mit einer klein geschnittenen Schalotte, beim Feldsalat bei mir ein absolutes Muss :-).
7
Nun ist auch die Tarte fertig und wird mit Hilfe eines Deckels, Tellers oder was auch immer, gestürzt. Sollte sie noch nicht den gewünschten Bräunungsgrad erreicht haben, geben wir sie noch für ein paar Minuten unter den Grill.
8
Die Tarte wird lauwarm serviert und mit dem Feldsalat ist es für mich ein regelrechtes Festtagsessen. Viel Spaß beim nachkochen und bon appétit! Ach ja, ich habe dazu einen pfälzer Riesling serviert.
9
PS: tut euch den Gefallen und laßt ausnahmsweise mal Chili außen vor und wenn ihr Feldsalat dazu reicht, dann mit einem milden süßlichen Essig, es ist eine Harmonie mit der Tarte, die ist einfach unbeschreiblich, jaja, ich weiß, ich schwärme immer soooo, es muß jedoch alles passen, erst dann kann manfrau richtig genießen, ganz liebe Grüße an alle, die diese Kombination probieren, ihr werdet nicht enttäuscht sein, ich verspreche es euch!!!!

KOMMENTARE
Fenchel - Tatin

Benutzerbild von biggipu
   biggipu
super fenchelgericht - ich liebe fenchel -so gut zubereitet bekomme ich gleich hunger - lg biggi
Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Das wird mir sehr gut schmecken, leckere ☆☆☆☆☆ dafür, mit GLG, Lorans
Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Weißt du was ich grad gegessen hab? Fenchel, mit Pecorino überbacken..... ! Ich liebe Fenchelgerichte und deine Tatin gefällt mir besonders. RZ nehm ich mit!
Benutzerbild von tigerlili1972
   tigerlili1972
Finde Deine Tarte echt rundum gelungen....5* und gvlg Ruth
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
wow das sieht sehr sehr gut aus, hmmm das will ich auch. man hat mir gelernt, kleine menschen müssen nicht anstehen...hihi. 5* und glg christine

Um das Rezept "Fenchel - Tatin" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung