indisches Champignon-Kokos-Hühnchen

leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Sauce
Schalotten 2
Butter 1 Esslöffel
Champignons 6 große
Hühnerbrühe 8 Esslöffel
Kokosmilch 6 Esslöffel
Ingwer frisch 1 cm
Gewürze
Kreuzkümmel gemahlen ganz wenig
Garam-Masala 1 Teelöffel
Chili aus der Mühle wenig
Koriander Gewürz 1 Msp
Kardamomkapsel 6 Stück
Salz etwas
Fleisch
Putenfilet / Hühnerfilet 300 Gramm
Butter 1 Esslöffel
Curry etwas
Salz etwas
Beilage
Reis indisch etwas

Zubereitung

vorbereitung

1.hühnerfilet od. putenfilet mit etwas salz und viel curry würzen - gewürze mit den fingern gut ins fleisch klopfen - danach etwas einziehen lassen

2.schalotten od. milden zwiebel in würfel schneiden - champignons vierteln

sauce

3.zwiebel in 1 esslöffel butter in einer beschichteten pfanne anschwitzen - champignons zugeben und mitrösten - mit der hühnerbrühe und der kokosmilch ablöschen - sämtliche gewürze zugeben und gut durchmischen - nun alles aus der pfanne rausnehmen und warmstellen

4.pfanne mit küchenrolle kurz auswischen und erneut 1 el butter hinein - nun die hühner/putenfilets in der butter rundum anbraten - danach die champignonsauce zum fleisch geben - 1 cm ingwer durch die knoblauchpresse drücken - nun alles zugedeckt ca 20 min auf kleiner flamme fertiggaren

5.zuletzt wenn nötig die sauce noch etwas eindicken - hab ich hier nicht gemacht fand sie aber dann doch etwas zu dünn!

servieren und dekorieren

6.das champignon hühnchen auf die vorgewärmten teller legen und mit reis servieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „indisches Champignon-Kokos-Hühnchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„indisches Champignon-Kokos-Hühnchen“