Wirsing-Kohlrouladen pikant

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Wirsingkopf ca 12-15 Rouladen 1
Hackfleisch gemischt 1000 g
alte Brötchen 2
Eier 3
Zwiebeln 4
Petersilie 1 Bund
Knoblauch 3 Zehen
Rotwein 50 ml
Creme fraiche ,plus etwas Soßendicker 100 ml
Karotte 1
Lauch, davon nur die Hälfte 1 St.
Majoran und Salz und Pfeffer zum Abschmecken 1 TL
Muskatpulver 1 Prise
heisses Wasser 500 ml
Rinderbrühe, Konzentrat 3 TL
Sellerieknolle 0,5
Chili Habanero oder 1/2 Peperoni, oder nach Geschmack auch mehr. 0,25

Zubereitung

Vorbereitung:
40 Min
Garzeit:
50 Min
Gesamtzeit:
1 Std 30 Min

1.Man kann den ganzen Wirisngkopf mit Hilfe einer langen Grillgabel in einem sehr großen Topf blanchieren. Von Zeit zu Zeit die äußeren Blätter abnehmen. Nicht zu lappig werden lassen. Es geht aber auch die Blätter einzeln zu blanchieren.Blätter zur Seite stellen.

2.Brötchen in lauwarmem Wasser einweichen und ausdrücken. Dann mit dem Hackfleisch gut vermengen. 2 Zwiebeln hacken ,in Öl andünsten , dann die geschnittene Petersilie, 2 Knofi würfeln und auch mit darunter mischen.

3.Nach und nach die Eier, das gedünstete Gemüse, also Zwiebeln,Petersilie sowie die Gewürze und auch die klein geschnittene Chili unter das Hackfleisch mengen.

4.Die blanchierten Blätter haben an der Aussenseite eine halbkugelige Verstärkung des Blattstiels. Diese sollte sie so flach wie möglich abschneiden ohne das Blatt einzuschneiden. den Blattstiel aber daran lassen, so geht das Wickeln besser.Blätter auslegen und je nach Größe des EL eine Portion daraufgeben.Einmal wickeln, dann die Blattseiten ein wenig einschlagen und weiter wickeln.

5.Jetzt legen sie die Roulade auf eine Stoffserviette oder sauberes Küchentuch, die Roulade wird damit gewrungen, sodass auch noch Wasser austräufelt, sie haben jetzt eine feste Roulade, die mit einem Zahnstocher zur Sicherheit gesteckt wird.Keine Metallstifte nehmen, sie könnten die Beschichtung des Topfes beschädigen.

6.Die Rouladen in einer tiefen Kasserolle mit Öl anbraten. Dann heraus nehmen. Jetzt würfeln sie das restliche Gemüse, die 2 Zwiebeln, Sellerie,Lauch, den Knoblauch und die Karotte, geben alles in die Kasserolle. Leicht anrösten und nach und nach die Rinderbrühe sowie den Wein mit köcheln lassen,die Rouladen wieder in den Sud legen, weitere 25 Minuten mit garen lassen.Ein paar mal wenden. Dann die Creme fraiche daran geben, abschmecken und evtl. noch mit Soßenbinder etwas andicken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wirsing-Kohlrouladen pikant“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wirsing-Kohlrouladen pikant“