Magenbrot - ein Versuch ist es wert -

Rezept: Magenbrot - ein Versuch ist es wert -
nicht nur zur Kirmes:-)
5
nicht nur zur Kirmes:-)
3
3952
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 gr
Zucker
3
Eier
130 gr
Rosinen
110 gr
Zitronat
2 EL
Kakao
1 Päckchen
Backpulver
1 Msp
Nelken gemahlen
1 Msp
Zimt
1
Eigelb, zum Bestreichen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.12.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
217 (52)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
9,2 g
Fett
1,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Magenbrot - ein Versuch ist es wert -

Freudenbrot

ZUBEREITUNG
Magenbrot - ein Versuch ist es wert -

1
Eier und Zucker schaumig rühren, die übrigen Zutaten und soviel Mehl dazugeben, bis ein fester Teig entsteht.
2
Teig zu einem langen Streifen formen, ca. 5 cm breit und 1 1/2 cm dick, und mit dem Eigelb bestreichen.
3
Im vorgeheizten Backofen bei 150 °C ca. 30 Minuten backen.
4
Mit einem scharfen Messer das noch warme Gebäck in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.

KOMMENTARE
Magenbrot - ein Versuch ist es wert -

Benutzerbild von rolanddonald
   rolanddonald
Da ich Magenbrot sehr liebe werde ich das Rezept ausprobieren, es tönt nicht schlecht. Viele Grüsse
Benutzerbild von Test00
   Test00
Sehr lecker. Es werden so viele Plätzchen hier gebacken. Da bin ich über jedes Brot froh hihi. LG. Dieter
Benutzerbild von Forelle1962
   Forelle1962
ALLES was für meinen Magen gut ist ...her damit ;-)))

Um das Rezept "Magenbrot - ein Versuch ist es wert -" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung