China-Pfanne

Rezept: China-Pfanne
fast wie beim echten chinesen.. aber nur fast :-)
10
fast wie beim echten chinesen.. aber nur fast :-)
00:20
0
6715
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 Gr
Chinesische Eiernudeln
3 Stck
Möhren
1 Stck
rote Paprika
0,5 Stck
gelbe Paprika
300 gr
Sojasprossen frisch
150 gr
Bambus frisch
400 gr
Hühnchenbrustfilet
Fertig Huhngewürzmischung aus Asia Laden
Sojasoße dunkel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.11.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
China-Pfanne

Asian Pute

ZUBEREITUNG
China-Pfanne

1
Sojasprossen und Bambus waschen und glasig dünsten. (sollten noch bissfest bleiben) Währenddessen Möhren und Paprika in Stifte schneiden. Hühnchenbrust in Mundgerechte Stücke schneiden.
2
Sprossen aus Pfanne nehmen und zur Seite stellen. Hühnchen anbraten und ebenfalls zur seite stellen. Dann das Gemüse knackig anbraten. Während Gemüse brät, Nudeln nach Anweisung kochen.
3
Wenn Gemüse fertig, alles wieder zusammen geben, Nudeln unterrühren und mit Gewürzmischung abschmecken (meist reichen 3TL). Wer möchte kann gleich mit Sojasoße abschmecken,man kann sie aber auch hinterher einfach dazu reichen :-)
4
Guten hunger!!!

KOMMENTARE
China-Pfanne

Um das Rezept "China-Pfanne" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung