gedeckter Apfelkuchen

Rezept: gedeckter Apfelkuchen
13
4
4760
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Teig:
400 g
Mehl
1 Päckchen
Backpulver
230 g
Margarine
120 g
Zucker
1 Päckchen
Vanillinzucker
2
Eigelb
Füllung:
2 kg
Äpfel
100 g
Rosinen
2 EL
Zitronensaft
100 g
Zucker
0,5 TL
Zimt
Bestreichen:
1
Eigelb
1 EL
Milch
Guß:
75 g
Puderzucker
1 EL
Zitronensaft
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.11.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
774 (185)
Eiweiß
1,6 g
Kohlenhydrate
30,5 g
Fett
6,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
gedeckter Apfelkuchen

ZUBEREITUNG
gedeckter Apfelkuchen

1
Alle Teigzutaten zu einem glatten Mürbeteig verkneten und in Frischhaltefolie ca. 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
2
Äpfel schälen, klein schneiden, in einen Topf geben. Rosinen, Zucker, Zitronensaft und Zimt zugeben, alles ca. 10 Minuten dünsten. Masse abkühlen lassen. Backofen auf 200 ° vorheizen.
3
2/3 des Teiges in einer Springform (26 cm) ausrollen und am Rand hochziehen. Rest Teig als Deckel zu einem Kreis ausrollen. Apfelmasse in die Springform geben, Teig darauflegen und festdrücken.
4
Ei mit Milch verrühren, den Kuchen damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 45-55 Minuten backen. Evtl. abdecken.
5
Puderzucker mit Zitronensaft glatt rühren, auf den ausgekühlten Kuchen streichen und trocknen lassen.

KOMMENTARE
gedeckter Apfelkuchen

Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Der sieht richtig lecker aus, eine tolle Zubereitung 5*chen dafür, GVLG-Norana
Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Lecker, so ein feiner Kuchen würde mir jetzt auch schmecken ☆☆☆☆☆, GLG, Lorans
Benutzerbild von Test00
   Test00
Ich mag alle Apfelkuchenvarianten. Deine ist superlecker. LG. Dieter
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
köstlich und sehr lecker. 5 * . lg dieter

Um das Rezept "gedeckter Apfelkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung