Käsekuchen ohne Boden

45 Min mittel-schwer
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 18 Personen
Magerquark 1000 gr.
Zucker 200 gr.
Salz 1 Prise
Eigelb 6
Vanillezucker 1 TL
Butter 250 gr.
Sahne- oder Vanillepuddingpulver 2 Päckchen
Vanillesoßenpulver 1 Päckchen
Eiweiß 6
Zucker 50 gr.
Salz 1 Prise
Vanilleschote 1
Puderzucker zum besteuben etwas

Zubereitung

1.Backofen auf 175°C vorheizen. Die 6 Eiweiße mit einer Prise Salz und den 50 gr. Zucker steif schlagen. Das geschlagene Eiweiß sollte leicht schmierig, glänzend, aber steif sein.

2.Butter, Zucker, Prise Salz, Vanilleschote und Vanillezucker schaumig rühren.

3.Jetzt die 6 Eigelbe nach und nach, langsam zugeben, so dass eine homogene Masse entsteht.

4.Das Vanillepuddingpulver und Vanillesoßenpulver unterrühren und anschließend den Magerquark zufügen.

5.Zum Schluß wird das geschlagene Eiweiß vorsichtig untergezogen.

6.Einen 28ziger Ø Tortenring mit Backpapier einschlagen und die Quarkmasse einfüllen und in den vorgeheizten Backofen, bei 175°C, etwa 60 Min. goldbraun backen. Stricknadel Test machen.

7.Nach ca. 30 Minuten den Quarkkuchen vorsichtig aus dem Backrohr nehmen und zügig am Rand mit einem Spitzen scharfen Messer vorsichtig einschneiden.

8.Anschließend sofort wieder vorsichtig ins Backrohr schieben. (So kann sich der Quark besser entfalten, da er nicht mehr durch die Haut, die sich gebildet hat den Trieb hemmt. Das ganze Backwerk wird dadurch lockerer und fluffig.)

9.Ich lege, wenn der Kuchen die goldene Farbe fast erreicht hat Alufolie obendrauf.

10.Ist der Quarkkuchen fertig gebacken, aus dem Bockofen nehmen und ca. 5 Min. ruhen lassen. Dann auf ein rundes Kuchengitter stürzen, das Backpapier entfernen und den Torten Ring mit einem Messer vorsichtig lösen, aber den Ring unbedingt am Kuchen lassen, bis er ausgekühlt ist und einen festen Stand hat.

11.Zum Schluß den Quarkkuchen auf eine Kuchenplatte stürzen und den Torten Ring entfernen. Den Kuchen, leicht mit Puderzucker besteuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käsekuchen ohne Boden“

Rezept bewerten:
4,84 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsekuchen ohne Boden“