Heedfelder Gerstensuppe

2 Std leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
weiße Bohnen 60 g
Rollgerste (mittelgrobe Graupen) 80 g
durchwachsener Speck, gewürfelt 150 g
Lorbeerblatt 1
Thymianzweig 1
Suppengemüse 1 Bund
Kartoffeln, mehlig kochend 150 g
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Die Bohnen gut mit Wasser bedecken und über Nacht einweichen.

2.Am nächten Tag die Bohnen im Einweichwasser aufkochen lassen. Graupen, Thymian, Lorbeerblatt und die Speckwürfel zufügen und alles etwa 75 Minuten köcheln lassen.

3.Das Suppengemüse putzen und in Würfelchen schneiden. Die Kartoffeln schälen und ebenfalls in Würfelchen schneiden. Beides in die Suppe geben, umrühren und alles zusammen weitere 25 Minuten köcheln lassen.

4.Lorbeerblatt und Thymianzweig entfernen und die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp:

5.Kurz vor dem servieren Markklöschen in der Suppe miterhitzen ...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Heedfelder Gerstensuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Heedfelder Gerstensuppe“