Bienenstich mit Sahnefüllung

leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Hefeteig, mit Ei......siehe mein Rezeptbuch....Link unten 1 Stück
Für den Guß
Zucker 75 gr.
Butter 60 gr.
Honig 50 gr.
Sahne 125 ml
Mandeln gehobelt 100 gr.
Mandeln in Stiften 100 gr.
zum Füllen
Sahne 800 ml
Gelatine weiß 8 Blatt
was ich sonst noch brauche......
Springform 32 er
etwas Butter zum einfetten der Form etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1553 (371)
Eiweiß
9,9 g
Kohlenhydrate
11,1 g
Fett
32,3 g

Zubereitung

Der Hefeteig.....

1.Die Form wird etwas mit Butter gefettet. Nun wird der Hefeteig auf die Größe der Form ausgerollt und in die Form gegeben

für den Guß

2.erwärmen wir langsam die Sahne, Butter, Zucker und den Honig in einem geeigneten Topf. Wenn alles aufgelöst ist lassen wir das ganze kurz aufkochen. Nehmen den Topf vom Herd und geben vorsichtig die Mandeln unter.

3.Die Masse wird nun auf den Teig gestrichen.....einen etwa 2 cm breiten Rand lassen.

4.Jetzt heizen wir den Backofen auf 220 ° vor.

5.In der Zeit wo der Backofen auf Temperatur kommt, kann der Bienenstich noch etwas gehn. Wir schieben das Kuchenblech dann auf die unterste Schiene, deshalb hier das Ofengitter plazieren

6.Wichtig !!!!.....wenn die Ofentür geöffnet wird, das Kuchenblech schnell reingeben und wieder schließen damit nicht viel Hitze verloren geht. Alleine beim öffnen gehen ca 30° von der Backofentemperatur verloren......Nun den Ofen auf 180° runter schalten und den Bienenstich in ca 40 Minuten fertig backen.

7.Nach dem Backen den heißen Bienenstich gleich aus der Springform nehmen...nicht stürzen !!!! sondern mit einem Palettenmesser vom Blech auf ein Kuchengitter ziehn und abkühlen lassen.

8.Nach dem abkühlen wird der Bienenstich sauber durchgeschnitten. Das Oberteil mit dem Guss teilen wir in 12 gleichmäßige Stücke.

9.Wir weichen die Gelatine in kaltem Wasser ein, drücken sie etwas aus und lösen sie in einem kleinen Töpfchen im Wasserbad auf , nicht so heiß werden lassen !!! Nun noch schnell die gekühlte Sahne aufgeschlagen.

10.etwa 1/3 der Sahne in eine Rührschüssel geben und die lauwarme Gelatine schnell mit einem Schneebesen unterziehn, jetzt die restliche Sahne zugeben und schnell unterschlagen. Die abgebundene Sahne auf den unteren Boden verteilen und den in Stücke geschnittenen Deckel vorsichtig drauf schieben.

11.Den Bienenstich 2 Stunden durchkühlen lassen und dann serviren.

12.Link für den Hefeteig:......Hefeteig mit Ei - Basics Link für den Mozart Latte......Mozart Latte Macchiato

13.Den leckeren Bienenstich habe ich einer ganz, ganz lieben Freundin gewidmet........ich weis dass Sie ihn mag und dazu einen Mozart Latte.

14.Das Bild vom nachbacken ist von der Userin "Noriana", danke für das Bild, er sieht wirklich sehr gut aus.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bienenstich mit Sahnefüllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bienenstich mit Sahnefüllung“