Zwetschgenkuchen nach Oma`s Art

45 Min leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Zwetschgen aus Nachbars Garten etwas
Für den Hefeteig: etwas
Mehl gesiebt 500 gr.
Trockenhefe / Germ 1 Beutel
Zucker 1 Esslöffel
Ei 1
Butter flüssig 160 gr.
Milch warm 230 ml
Zimt gemahlen 0,5 Teelöffel (gestrichen)
Für die Streusel: etwas
Mehl gesiebt 300 gr.
Zucker 200 gr.
Butter eiskalt 200 gr.
Zimt gemahlen 1 Teelöffel (gestrichen)
Backblech und Springform rund, gefettet und gebröselt! etwas

Zubereitung

1.Vorbereitung: Das Backblech und die Springform ausfetten und mit Semmelbrösel ausstreuen Backofen vorheizen: 175 ° Grad WL

2.Die Zwetschgen waschen, trockenreiben und von den Kernen befreien. I

3.Einen Hefeteig herstellen und an einem warmen Ort aufgehen lassen ( am schnellsten geht das zur Zeit in der Backröhre! Auf niedrigste Stufe aufheizen und die abgedeckte Schüssel für 20- 30 Minuten reinstellen! )

4.Während der Wartezeit den Teig für die Streusel herstellen. Er soolte schön bröselig sein, also keinen glatten Teig kneten!

5.Den aufgegangenen Teig nochmal zusammenkneten! 3/4 davon für das Blechausrollen und mit den Rest die Springform auslegen!

6.Die Zwetschgen auf einer Seite noch 2 mal einschneiden, dass 4 Spitzen entstehen! Die Kuchen damit schön dicht belegen.

7.Den Streuselteig darüber verteilen und ab in dem Backofen!

8.Backzeit 30 - 40 Minuten

9.Dren Kuchen auskühlen lassen und entscheiden welcher sofort gegessen und welcher ( für Besuch ) eingefroren wird. Guten Appetit !!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwetschgenkuchen nach Oma`s Art“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...