Roggenmischbrot

leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Weizen Mehl Type 1050 600 g
Roggen Mehl Type 1150 600 g
Salz 1 EL
Trockenhefe 2 Päckchen
Sauerteig 2 Päckchen
Koriander 1 TL
Kümmel gemahlen 0,5 TL
Wasser lauwarm-- 800 ml

Zubereitung

1.Die beiden Mehlsorten in einer Rührschüssel mit den restlichen Zutaten mischen.

2.Das lauwarme Wasser zugeben und mit dem Knethaken der Küchenmschine etwa 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten.

3.An einem warmen Ort solange stehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat.

4.Den Backofen auf 200° Ober-Unterhitze vorheizen. 1-3 Kastenformen ausfetten.

5.Auf der Arbeitsplatte mit etwas Mehl mit den Händen nochmals kräftig verkneten.

6.Den Teig dritteln und zu einer Rolle formen, in die Kastenformen legen und nochmals an einem warmen Ort gehen lassen, bis der Teig etwa doppelt so hoch ist.

7.Mit einem scharfen Messer schräg einschneiden und mit Wasser bestreichen.

8.Im heißen Ofen etwa 45 Minuten backen.

9.Herausnehmen, aus der Form nehmen, mit Wasser einstreichen und nochmals ohne Form auf dem Rost 20 Minuten weiterbacken.

10.Komplett auskühlen lassen und genießen.....lässt sich sehr gut einfrieren, jedenfalls rein theoretisch.... bin nämlich nicht mehr dazu gekommen...meine Männer haben sich dermaßen darauf gestürzt, dass sich ein einfrieren nicht mehr lohnte....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Roggenmischbrot“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Roggenmischbrot“