Hefeschnecke mit getrockneten Früchten

Rezept: Hefeschnecke mit getrockneten Früchten
nach einem italienischem Rezept aus Südtirol
7
nach einem italienischem Rezept aus Südtirol
05:40
5
666
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
einen Tag vorher einlegen
100 gr.
Aprikosen getrocknet
50 gr.
Rosinen
Grand Marnier
vorteig
100 gr.
Mehl, Type 00
100 ml
Wasser lauwarm
10 gr.
Hefe
für den Teig
200 gr.
Mehl, Type 00
1 Stück
Ei, grösse M
50 gr.
Butter
Prise
Salz
und die Hefemischung
für die Füllung
250 gr.
Mascarpone
70 gr.
Puderzucker
1 Stück
Bio-Limette
100 gr.
Aprikosen getrocknet
50 gr.
Rosinen
50 gr.
apfelringe, getrocknet
60 gr.
Mandeln gehobelt
und oben drauf
1 Stück
Ei zum bestreichen
Hagelzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.09.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1243 (297)
Eiweiß
3,8 g
Kohlenhydrate
29,2 g
Fett
17,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hefeschnecke mit getrockneten Früchten

Erdbuss-Gugelhupf
Schokoladenküchlein mit Mango und Schoko-Schaum Josef Nentwig

ZUBEREITUNG
Hefeschnecke mit getrockneten Früchten

Vorteig machen
1
Die Hefe in das lauwarme Wasser rein bröckeln und auflösen und dann die Masse in das Mehl einarbeiten. Mit enem feuchten Tuch abdecken und gute 2 Stunden an einem zugfreien, warmen Ort ruhen lassen.
weiterverarbeitung
2
Nun die restlichen Zutaten für den Teig in die Küchenmaschine geben, den Vorteig dazu und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Dann aus der Maschine raus nehmen und noch etwas auf dem Arbeitsbrett durchkneten. Der Teig ist gut, wenn er sich gerade so vom Brett löst. ..Nun wieder in eine leicht bemehlte Schüssel geben und noch mal 3 Stunden langsam gehn lassen.
Finish .....
3
Die Früchte in ein Sieb geben und leicht ausdrücken, den Grand Marnier auffangen. Die Aprikosen in kleine Würfel schneiden und mit den Rosinen vermengen. Die Apfelringe auch in kleine Stücke schneiden und auch dazu geben.
4
Den Mascarpone mit dem Puderzucker und etwas Limettenabrieb gut cremig schlagen.
5
Den Teig nun auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck von ca 50 x 30 ausrollen. Die Mascarponecreme darauf verstreichen und dann die gehobelten Mandeln sowie die Früchte gleichmäßig darauf verteilen.
6
Von der längsseite nun straff aufrollen und als Spirale auf ein mit Backpaier ausgelegtes Blech legen.Das Ei etwas verquirlen und den Strang damit einpinseln, dann noch schön Hagelzucker drauf. Nun den Backofen auf 180° anheizen.
7
Wenn die Temperatur da ist, den Kuchen für ca 30 Minuten goldgelb abbacken. Dann herraus nehmen und etwas auf dem Kuchengitter abkühlen lassen.
8
Er schmeckt lauwarm am besten !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

KOMMENTARE
Hefeschnecke mit getrockneten Früchten

Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Hmmm ... so ein lauwarmes Schneckchen dürfte auch mal über meinen Teller kriechen ... :-) LG Andrea
Benutzerbild von Anischerl
   Anischerl
Was für Ideen Du immer hast - echt klasse!!! Schade, dass man nicht sehen kann, wie er innen ausschaut. Gruß ANITA
Benutzerbild von greeneye1812
   greeneye1812
lecker!....da ich ja bald in Südtirol Urlaub mache, werd ich mich mit deinem tollen RZP gleich mal darauf einstimmen!
Benutzerbild von Tandora
   Tandora
fein, das gefällt mir gut LG Tandora
Benutzerbild von chrissi720
   chrissi720
... wow ... schaut schon sooo lecker aus ... schmeckt bestimmt noch viel besser ... schon gebunkert ... klasse präsentiert ... :) LG Christa

Um das Rezept "Hefeschnecke mit getrockneten Früchten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung