Schwäbische Wurstspätzle

leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl gesiebt 350 gr.
Salz 0,5 TL
Eier 4 Stk.
Milch oder Wasser 40 ml
Schinkenwurst geraucht oder Krakauer 100 gr.
Petersilie etwas
Salz fürs Kochwasser etwas
Butter 50 gr.
Semmelbrösel etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1624 (388)
Eiweiß
8,8 g
Kohlenhydrate
62,6 g
Fett
11,1 g

Zubereitung

1.Ger. Schinkenwurst in feine Würfel schneiden Gesiebtes Mehl und alle Zutaten (auch Wurst) zu einem sehr glatten klumpfreien Teig schlagen bis er Blasen wirft. Möglichst etwas ruhen lassen und nochmals aufschlagen.

2.Teig vom Brett in kochendes Salzwasser schaben und kurz aufkochen. Spätzle in einem Sieb abtropfen lassen.

3.Die Butter in einer Pfanne zerlaufen lassen. Semmelbrösel einrühren bis eine Grobe Masse entsteht. Anrösten, so Mittelbraun. Angeröstetes über die Spätzle verteilen oder die Spätzle in der Panne schwenken.

4.***Mein Tipp:*** man kann auch Petersilie unter den Teig schlagen. Ein Kartoffelsalat ist ein Muss und am besten noch einen gemischten Salat dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schwäbische Wurstspätzle“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwäbische Wurstspätzle“