Allerbest of the Rest - Gepimpte Resteverwertung vom Vortag Putenmedaillons mit Gemüse

20 Min leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Putenmedaillons 2 Stück
Hähnchenbrustfilet 2 Stück
Gemüsepfanne vom Vortag 200 Gramm
Chinakohl frisch 200 Gramm
Zucchini frisch 0,5 Stück
Kräuteroliven 1 Handvoll
Woknudeln 1 Handvoll
Tomatenmark dreifach konzentriert 1 Strang
Passierte Tomaten 1 Päckchen
Pflanzencreme etwas
Rosenpaprikapulver etwas
Gewürzpfeffer etwas
Chilipulver etwas
kräuterling etwas

Zubereitung

1.Von Gestern ist mir noch etwas Gemüsetopf und Putenmedaillons übrig geblieben zum Sattessen zu weing zum wegwerfen zuviel. Also werde ich die Reste als Basis für eine neue Kreation nutzen. Zuerst schneide ich den Chinakohl in feine Streifen und brate ihn in der Keramikpfanne in wenig Pflanzencreme an. Schnell die halbe Zucchini würfeln und auch anbraten und mit Rosenpaprika und Chilipulver würzen. Jetzt noch die Hähnchenbrustfilet scharf anbraten. Würzen.

2.Jetzt kommt der Rest von gestern aus dem Topf in die Pfanne. Langsam erhitzen und mit dem Tomatenmark ablöschen. Die Passierten Tomaten unterheben und alles nach Gusto würzen. Die Oliven rein und noch etwas köcheln lassen. Eigentlich wäre jetzt alles fertig, aber mein Körperle will heute Nudeln. Da sehe ich die Packung Woknudeln. Ich streue sie in die Soße nach 5 Minuten ist alles fertig und saulecker. Probiert es mal aus. Bon Apetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Allerbest of the Rest - Gepimpte Resteverwertung vom Vortag Putenmedaillons mit Gemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Allerbest of the Rest - Gepimpte Resteverwertung vom Vortag Putenmedaillons mit Gemüse“