Feigen-Semifreddo

6 Std 50 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rotwein 200 ml
Zucker 130 g
Eier Freiland 3 Stück
Sahne 250 Gramm
Feigen 5 Stück
Mandelsplitter 50 Gramm
Bunte Streusel 30 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1159 (277)
Eiweiß
2,8 g
Kohlenhydrate
26,3 g
Fett
16,0 g

Zubereitung

Zucker unter ständigem Rühren im aufkochenden Rotwein lösen. Bei geringer Wärmezufuhr etwa 4 Minuten köcheln lassen. Nachdem das Eiweiß vom Eigelb getrennt wurde, letzteres mit einem Mixer schaumig schlagen. Rotwein-Zucker Lösung mit Eigelb so lange schlagen, bis die Masse ausgekühlt ist bzw. relativ fest ist. Sahne steif schlagen und vorsichtig unterheben. Eine nach Möglichkeit tiefgekühlte Kuchen-Kastenform mit einem Fassungsvermögen von etwa 1,8l, mit Frischhaltefolie so auskleiden, dass die überlappenden Enden hinterher über die Form gelegt werden können. Dreiviertel der Schaummasse in die Form füllen. Gewaschene, geviertelte Feigen sowie Mandelsplitter vorsichtig auf die Masse legen. Restliche Masse in die Form füllen und mit der überhängenden Folie abgedeckt für ca. 24 Stunden tiefkühlen. Je nach Außentemperatur, das Semifreddo vor dem Servieren in Scheiben schneiden und auf einem Teller auftauen lassen, damit es fein cremig im Mund zergeht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Feigen-Semifreddo“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Feigen-Semifreddo“