Grätenpommes (Mickie Krause)

30 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lach
Lachsfilet 600 g
Zitrone 1 Stück
Salz 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle 1 Prise
Mehl 2 EL
Kartoffeln festkochend 4 Stück
Muskat 1 Prise
Öl 2 EL
Butter 2 EL
Sahne 200 ml
Senf mittelscharf 3 EL
Dillspitzen 1 EL
zum Garnieren etwas
Rapunzelsalat
Balsamico 1 Schuss
Honig 1 TL
Zitrone 1 Spritzer
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Senf 1 TL
Olivenöl 1 Schuss
Himbeeren 300 g
Feldsalat 400 g
Kirschtomaten 500 g
Pinienkerne 80 g

Zubereitung

1.Den angetauten Fisch waschen, trocken tupfen und in etwa 2 bis 3 Scheiben schneiden. Nun mit etwas Zitronensaft beträufeln, leicht salzen und etwas pfeffern und in Mehl wenden. Für die Kartoffelkruste die rohen geschälten Kartoffeln in feine dünne Streifen raspeln, das Wasser mit Küchenpapier ausdrücken und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

2.Die Lachsfilets mit der Kartoffelmasse jeweils auf einer Seite belegen, dabei die Kartoffelraspeln gut andrücken. Nun die Lachsfilets mit der Kartoffelmasse in Öl und mit etwas Butter, in einer beschichteten Pfanne, erhitzen. Von beiden Seiten bei mittlerer Hitze ca. 5 Min je Kartoffelseite goldbraun braten. Vorsichtig herausheben und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

3.Für die Sauce die Sahne zunächst in einem Topf erwärmen. Den Senf und etwas Zitronensaft sowie Salz und Zucker je nach Geschmack dazugeben und alles mit dem Stabmixer schaumig aufschlagen.

4.Für den Rapunzelsalat den Balsamico, den Honig, die Zitrone, Salz und Pfeffer, Senf und das Olivenöl vermischen und einige Himbeeren hinzufügen, nun alles mit dem Pürierstab vermixen. Zum Schluss das Dressing abschmecken und nach Geschmack nachwürzen. Nun den Feldsalat, die Tomaten und die Himbeeren waschen.

5.Den Feldsalat zupfen und auf den Teller anrichten. Dann die Kirschtomaten halbieren und auf dem Salat verteilen. Die Pinienkerne in einer Pfanne anrösten. Dann den Salat auf die Salatteller verteilen, ebenfalls die Himbeeren über den Salat geben und das Dressing darüber geben. Den Lachs dazu servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Grätenpommes (Mickie Krause)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grätenpommes (Mickie Krause)“