Forelle gegrillt

30 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Forellen frisch Fischzuschnitt 4
Rapsöl 2 EL
Zwiebel rot 2
Rosmarin frisch 1 Bund
Ananas Salbei / oder normaler Salbei 8 Blatt
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle etwas
Salz etwas
Knoblauchzehe geschält und angestoßen 4
Zitrone frisch 1

Zubereitung

1.Die Forellen waschen und mit Küchenkrepp trockentupfen. Danach mit Salz und Pfeffer einreiben (innen und außen). Jeweils 1 Rosmarinzweig, 1 Knoblauchzehe und 2 Zwiebelringe in das Innere der Forelle legen.

2.4 große Stücke Aluminiumfolie (extra stark oder doppelt legen) leicht mit Rapsöl einpinseln. Die Forellen darauf platzieren und einzeln einwickeln.

3.Auf dem heißen Rost etwa 12 - 15 Min. grillen. Mit Zitronenscheiben und Rosmarinzweigen anrichten. Dazu schmeckt am Besten ein krosses Baguette.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Forelle gegrillt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Forelle gegrillt“