Heiße Chili-Kirschen auf Schokobett (Steffi Nerius)

1 Std schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zartbitter-Kuvertüre 100 g
Vollmilch-Kuvertüre 100 g
Eigelb 2 Stk.
Eiweiß 2 Stk.
Sahne 200 Millilitter
Salz 1 Prise
Zucker 2 EL
Sahnesteif 1 Päckchen
Amaretto 1 Schuss
Chili getrocknet 1 Stk.
Ingwer getrocknet etwas
Tortengusspulver 1 Päckchen
Pfefferminzblätter etwas
Kirschen 100 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1117 (267)
Eiweiß
4,2 g
Kohlenhydrate
49,5 g
Fett
4,8 g

Zubereitung

1.Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Sahne mit Sahnesteif aufschlagen. Eiweiß mit Salz ebenfalls steif schlagen, beides in den Kühlschrank stellen.

2.Eigelbe mit Alkohol und Zucker über dem Wasserbad cremig schlagen (vorsichtig). Diese Masse mit Kuvertüre mischen. Dann die Sahne unterheben. Die Hälfte des Eischnees vorsichtig unterheben, dann nach und nach das restliche Eiweiß hinzugeben. Die Mousse kalt stellen!

3.Die Kirschen aufkochen, getrocknete Chilischote, sowie den Ingwer zufügen. Die Kirschmasse mit rotem Tortenguss binden. Zum Servieren mit einem Esslöffel Nocken von der gekühlten Mousse abstechen, auf einen Teller geben und mit den Chilikirschen umgießen. Mit Minzblättern verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Heiße Chili-Kirschen auf Schokobett (Steffi Nerius)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Heiße Chili-Kirschen auf Schokobett (Steffi Nerius)“