Pizza mit Spinat

1 Std 32 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für den Teig:
Weizen Mehl 300 g
Trockenhefe 1 Päckchen
Salz 1,5 TL
Wasser lauwarm 175 ml
Olivenöl 1 EL
für den Belag:
Spinat TK 400 g
Pizzasauce 200 g
Knoblauchzehen 2
Mozzarella 250 g
Feta zerkrümelt 250 g
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

Für den Teig:

1.Mehl mit Hefe und Salz mischen, eine Mulde in die Mitte drücken, Öl und Wasser mischen und in die Mulde gießen. Alles mischen.

2.Hände mit Mehl einreiben und den Teig etwa 10 Minuten kräftig durchkneten, bis er elastisch und glatt ist.

3.In eine Schüssel legen, mit einem feuchten Küchentuch abgedeckt etwa 1 Stunde gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.

4.Backofen auf 220 °C vorheizen. Gegangenen teig nochmals kurz durchkneten, halbieren und und dann zu Kugeln formen. Jede Kugel flach drücken und rund ausrollen. Auf 2 Bleche legen.

für den Belag:

5.Spinat auftauen, während der Teig geht.

6.Sauce auf den Böden verteilen, dabei einen Rand frei lassen. Mozzarella in Scheiben schneiden, Knoblauch schälen und zerdrücken. Spinat, Knoblauch und Mozzarella auf den Böden verteilen. Salzen und pfeffern. Zerkrümelten Feta darüber streuen.

7.In den Ofen schieben und 10 - 12 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen und goldgelb ist. Die Pizza sind fertig, wenn der Boden schön knusprig ist. Sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pizza mit Spinat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pizza mit Spinat“