Schoko-Bananen-Muffins

15 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Zartbitterschokolade 70 g
Butter weich 110 g
Zucker 60 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier 2 Stück
Mehl 200 g
Backpulver 0,5 Päckchen
Kabapulver 2 EL
Banane 2 Stück
Milch 60 g
Kuvertüre oder Puderzucker zum Verzieren etwas

Zubereitung

Ofen auf 180 ° C Unter-/Oberhitze vorheizen. Muffinsform fetten oder mit kleinen Papiermuffinsförmchen auslegen. Zartbitterschokolade klein hacken. Bananen schälen und mit der Gabel zerdrücken. Eier, Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Mehl, Backpulver, Kabapulver unterrühren. Klein gehackte Zartbitterschokolade, zerdrückte Bananen und Milch dazugeben. Verrühren. In Muffinsförmchen füllen und ca. 25 bis 30 Minuten bei 180 ° C backen. Nach belieben mit geschmolzener Kuvertüre bepinseln oder mit Puderzucker bestreuen. Puh, eine gute Tat für heute - zwei braunen Bananen das Leben gerettet und leckere Muffins gezaubert ;-)) vorgeheizt 180°, mittlere Schiene 25-30min. /Stäbchenprobe

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schoko-Bananen-Muffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schoko-Bananen-Muffins“