Flüssiges Hähnchengewürz leicht verschärft

16 Min leicht
( 73 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Meersalz grob 3 TL
Chili rot, getrocknet, grob gemörsert 2 TL
Sesamkörner schwarz 1 TL
Chili schwarz, getrocknet, grob gemörsert 1 TL
Olivenöl 2 El
Chiliöl siehe mein Kochbuch, http://www.kochbar.de/rezept/394544/Scharfes-OEl.html 1 EL

Zubereitung

1.Dieses flüssige Hähnchengewürz stelle ich nach Bedarf zum sofortigen Gebrauch frisch her. Ich benutze es für viele Geflügelgerichte NT, die am schluß noch ne würzige Kruste bekommen sollen wie diese Hähnchenschenkel aus meinem Kochbuch, (Ein Beispiel) Schwarze Beine niedrig gegart

2.Wie ihr auf den Bilder seht habe ich die Zutaten für dieses Rezept auch Einzeln geknipst. Nur vom roten Chili ist eine größere Portion zu sehen, weil ich davon immer mehr mörsere für noch andere Gewürzmischungen.

3.Das obige Rezept reicht um 2 große Hähnchenschenkel oder ein Brathähnchen rundum einzupinseln.

4.Das grobe Meersalz wird im Mörser etwas zerstampft, dann kommen die anderen Gewürze dazu und alles nochmal etwas durchmörsern.

5.Alle Gewürze zusammen in ein Gefäß geben (das ist das zweite Bild), das Olivenöl und Chiliöl dazu und alles gut verrühren. Die Haut von dem Hähnchen oder oder oder... einpinseln und übergrillen.

6.Diese knusprige gebratene würzige Haut ist wirklich oberlecker. So ein Geflügel hat einfach zu wenig Haut, jeder möchte davon etwas abhaben und ich möchte am liebsten die ganze Haut alleine für mich.

7.Ich habe für dieses Gewürz zahlreiche Varationen getestet, zb: mit Tymianpulver, Rosmarinpulver usw. Aber diese Mischungen (nicht so scharf) waren leckerer für das magere Wildgeflügel.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Flüssiges Hähnchengewürz leicht verschärft“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 73 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Flüssiges Hähnchengewürz leicht verschärft“