Percado en escabeche

Rezept: Percado en escabeche
Marinierter Fisch
2
Marinierter Fisch
12:30
2
347
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 kg
Red Snapper Filet, oder Steinbeisser, Rotbarbe oder Dorade
Salz
300 ml
Olivenöl, beste Qualität
1
Knoblauchknolle
0,5 kg
Zwiebeln
0,5 TL
Kreuzkümmel Cumin/Kurkuma)
2 TL
Paprikapulver edelsüß
150 ml
Essig
50 ml
Weißwein
1 TL
Thymian
1 TL
Oregano
1
Lorbeerblatt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.07.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
159 (38)
Eiweiß
1,3 g
Kohlenhydrate
4,6 g
Fett
0,7 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Percado en escabeche

Tapa Pimientos mit Ziegenkäse-Zucchinifüllung,Kartoffelselleriepüree und Rucolapesto

ZUBEREITUNG
Percado en escabeche

1
Den gesäuberten Fisch in ca. 2,5 cm. dicke Scheiben schneiden und salzen. Knoblauchzehen schälen. Die Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden.
2
In einer großen Pfanne die Fischscheiben in dem Olivenöl von beiden Seiten kurz (je ca. 1 Minute) anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen.
3
In den selben Öl die Knoblauchzehen und die Zwiebeln ebenfalls kurz anbraten. Mit Essig und Wein ablöschen, Gewürze dazugeben und eine Minute kochen lassen.
4
Nun die Fischscheiben dazulegen, abdecken und alles 1 Minute kochen lassen. Dann die Pfanne von der Platte ziehen und abgedeckt erkalten lassen.
5
In ein entsprechendes Gefäß (z. B. Steinguttopf mit Deckel, aber kein Metallgefäß) schicjten und im Kühlschrank mindestens 12 Stunden ziehen lassen. Eventuell mit Öl und Essig auffüllen, so daß der Fisch vollständig bedeckt ist. Als Beilage dazu spanisches Fladenbrot.

KOMMENTARE
Percado en escabeche

Benutzerbild von clodin
   clodin
Hallo eagle-Peter, wird das denn kalt gegessen? Das klingt sehr gut, würde mich interessieren. Lieben Gruß Clodin
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Genial!!

Um das Rezept "Percado en escabeche" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung