Fladenbrot mit Kräuterbutter, Gouda und gekochten Schinken gebacken

Rezept: Fladenbrot mit Kräuterbutter, Gouda und gekochten Schinken gebacken
Ideal für Feiern/ auch sehr gut zum Grillen geeignet
8
Ideal für Feiern/ auch sehr gut zum Grillen geeignet
1
1148
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Fladenbrot
gekochter Schinken
Gouda
Kräuterbutter
Alufolie
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.07.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Fladenbrot mit Kräuterbutter, Gouda und gekochten Schinken gebacken

Abendbrot Pidetürkisches belegtes Fladenbrot aus dem Waffeleisen

ZUBEREITUNG
Fladenbrot mit Kräuterbutter, Gouda und gekochten Schinken gebacken

1
Dieses Rezept habe ich ganz "ehrlich" von der Mutter meiner Ex-Schwägerin "abgekupfert"!!! Danke Dafür an die Mutter von Stefanie Lorenz!!!
2
Das Fladenbrot aufschneiden.
3
Beide Seiten mit Kräuterbutter (am besten mit selbstgemachter) bestreichen.
4
Die Unterseite mit gekochten Schinken belegen. Dann die entrindeten Goudeascheiben darauf legen. Die Oberseite des Fladenbrotes auflegen.
5
Die ganze Geschichte nun in Alufolie einpacken. Bei im vorgeheizten Backofen (ca. 200 Grad Ober/Unterhitze bzw. 180 Grad Umluft ) mittlere Schiene mind. 15 Min. backen.
6
Die 15 Min. sind eine ca. Angabe. Es kann durchaus kürzer bzw. länger dauern! Das Fladenbrot sollte etwas kross sein und der Gouda etwas zwerlaufen sein.
7
Vorerst lediglich ein Bild des Fladenbrotes. Der Rest folgt. Ich hoffe, einen Guten Hunger

KOMMENTARE
Fladenbrot mit Kräuterbutter, Gouda und gekochten Schinken gebacken

Benutzerbild von Mellie71
   Mellie71
Schon geklaut! Hört sich superlecker an! 5* für dich, lg Mellie

Um das Rezept "Fladenbrot mit Kräuterbutter, Gouda und gekochten Schinken gebacken" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung