Appeltaart aus den Niederlanden

leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Aepfel entkernt, in Spalten geschnitten 4 mittelgrosse
Rosinen 1 handvoll
Bloem, Mehl 75 gr.
Zucker 75 gr.
Eier Freiland 3
Milch 250 ml
Zitronensaft etwas
Spekulatiusgewürz 0,5 Teel.
einige Tropfen Mandel-Aroma etwas
evtl. Marmelade zum Bestreichen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
711 (170)
Eiweiß
4,0 g
Kohlenhydrate
35,1 g
Fett
1,2 g

Zubereitung

1.Aepfel waschen, entkernen und in Spalten schneiden.

2.Feuerfeste Glasform buttern. Apfelspalten reinlegen. Mit Zitronensaft betraeufeln. Gewaschene Rosenen darueber geben.

3.Fuer den Teig, die Zutaten mixen. Ueber die Aepfel geben.

4.Ofen auf 200 Grad vorwaeremen (je nach Ofen). Dann ca. 50 Minuten backen. Man kann anschliessend auch mit warmer Konfituere bestreichen. Muss aber nicht. Habe hier auf dem Bild mit selbstgemachter Kuerbis-Aprikosen-Ingwer-Marmelade bestrichen!

5.Nee, es ist noch nicht schon wieder Weihnachten, wegen dem Spekulatiusgewuerz. Das nimmt man hier das ganze Jahr ueber in NL.

Auch lecker

Kommentare zu „Appeltaart aus den Niederlanden“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Appeltaart aus den Niederlanden“