Apfel-Crumble

20 Min leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Butter kalt 40 g
Mehl 90 g
Vanillezucker 3 Pk.
Buttermilch 70 ml
Backpulver 0,5 Pk.
FÜLLUNG etwas
Apfel geschält 450 g
Honig 2 EL
Buttermilch 5 EL
Wer mag Rosinen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
584 (140)
Eiweiß
2,0 g
Kohlenhydrate
20,5 g
Fett
5,3 g

Zubereitung

1.Ofen auf 180 Grad vorheizen. Für den TEIG die ersten fünf Zutaten mit dem Handmixer schnell vermischen, bis Brösel entstehen (nicht zu lange, sonst wirds ein großer Klumpen). WEnns nicht gscheit bröselt, noch etwas Mehl dazu geben.

2.Für die Füllung die Äpfel schälen, entkernen und in ca. 2-3 mm dicke Scheiben schneiden (450g geschält abgewogen, nicht als ganzes!). In einer Schüssel die Äpfel mit 5 EL Buttermilch und Honig (und Rosinen) gut vermischen.

3.Eine kleine Keramik- oder Glasform mit Butter ausstreichen und etwas bemehlen, die Äpfel einfüllen und zum Schluss den Bröselteig gleichmäßig darauf verteilen. Im Pfen bei 180 Grad ca. 30-40 Minuten groldbraun backen.

4.Heraus nehmen und noch warm mit Vanilleeis servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Crumble“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Crumble“