Mascarpone- Creme Torte Variation 2 - Ohne Gelatine!!

25 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Mascarpone 500 g
Schmand 250 g
Schlagsahne 30 % Fett 800 g
Sahnesteif Pulver 4 Päckchen
Vanillezucker 4 Päckchen
Finesse Arome naturel de Vanille Bourbon 2 Päckchen
Sauerkirsch Konfitüre 150 g
Wiener Boden - 3 Schichten dunkel 1 Pack
Zucker nach Belieben - selber abschmecken 1 handvoll
Tortenring 1
Tortenschablone 1
Schokoladenraspeln 1 Pack
Kakao für die Dekoration etwas

Zubereitung

Zubereitung

1.Schritt 1: Mascarpone, Schmand in einem kleinen Behälter mit einem Schneebesen oder Esslöffel lockern und dann die Finesse Aroma Vanille Bourbon hinzufügen. Dann Zucker (Menge nach Belieben - abschmecken). Schritt 2: Schlagsahne in einem anderen Behälter (angemessen groß) geben, dann Vanillezucker und Sahnesteif/. Diese Mischung mit dem Mixer solange rühren mit die Sahne fest wird und beim Umdrehen nicht rausläuft! Nicht zulange rühren, sonst wird sie zu Butter. Die Mascarpone Creme in die fertige Sahne unterheben und gut verrühren bis sie sich gut vermischen! Schritt 3: Tortenring so verstellen, dass der Boden gut reinpasst und auf die Anrichteplatte für die Torte legen. Anschließend den ersten Boden reinlegen. Schritt 4: Danach die Sauerkirsch-Konfitüre (1/3 von der Konfitüre) in einem Behälter kurz in der Mikrowelle oder in einen kleinen Topf auf den Herd erwärmen, vorsicht nur wenige Sekungen. Nicht zu heiß werden lassen. Damit es bisschen flüssiger wird. Wenn es doch zu heiß wird, etwas abkühlen lassen. Schritt 5: Die Konfitüre gleichmäßig auf den Boden verteilen

2.Schritt 6: Dann die Tortencreme auf dem Boden mit der Konfitüre oben vorsichtig und gleichmäßig auftragen, ohne dies mit der Konfitüre zu vermischen. Schritt 7: Mittlere Boden kommt auf die Creme drauf. Den gleichen Vorgang wie im Schritt 5+6 auch mit dem nächsten Boden vollziehen! Dann kommt der letzte Boden auf die Tortencreme drauf. Schritt 8: Jetzt die restliche Tortencreme auf den oberen Boden gleichmäßig verteilen. Schritt 9: Mit einem Messer den Tortenring ablösen und vorsichtig hochziehen. Mit einem Tortenmesser oder Buttermesser die Seiten der Torte vorsichtig abschaben und verschönern und oben gleichmäßig streichen so das keine Unebenheiten zu sehen sind. Mit der Creme schön bestreichen. Schritt 10: Raspel Schokolade auf die Tortenseiten mit der Hand auftragen und verzieren. Schritt 11: Tortenschablone auf die Tortenöberfläche vorsichtig drauf legen und dann anschließend Kakaopulver im einem kleinen Sieb auf die Tortenschablone streuen! Dann vorsichtig wegnehmen ohne die Torte zu beschädigen!! Für ein mind. 6 Stunden im Kühlschrank stellen! Am besten über Nacht im Kühlschrank!!

3.Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mascarpone- Creme Torte Variation 2 - Ohne Gelatine!!“

Rezept bewerten:
4,79 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mascarpone- Creme Torte Variation 2 - Ohne Gelatine!!“