Hollersaft (selbst angesetzt)

10 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wasser 5 Liter
Zucker 5 kg
Zitronensaft frisch gepresst 50 ml
Zitronen unbehandelt 2 Stück
Orangen unbehandelt 4 Stück
Hollunderblüten-Dolden 40 Stück

Zubereitung

1.Zitronen und Orangen in Scheiben schneiden.

2.In einem Kübel das Wasser geben.

3.Nun ca. die Hälfte des Zuckers zufügen. Die Zitronen, Orangen, Hollunderblüten und den Zitronensaft ebenfalls hinzufügen.

4.Über Nacht stehen lassen und hin und wieder umrühren (Zucker muss sich auflösen).

5.Am nächsten Tag den restlichen ´Zucker zufügen und ebenfalls hin und wieder rühren, bis sich der komplette Zucker aufgelöst hat.

6.Nun noch, je nach Lust und Laune, warten. 3 bis 4 Tage - je länger, desto intensiver der Geschmack.

7.Dann nur noch abseihen und in Flaschen füllen.

Tipp

8.Anstelle von Zitronen und Orangen eignet sich auch eine Mischkultur (Zitronella - steht so als Pflanzenbezeichnung am Topf)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hollersaft (selbst angesetzt)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hollersaft (selbst angesetzt)“