Selbst gemachte Tortellini oder Ravioli mit Hackfleischfüllung

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Olivenöl 3 Esslöffel
Hackfleisch 350 g
Mehl 400 g
Eier 4
Fleischbrühe 0,125 l
Salz etwas
Pfeffer etwas
Rosmarin etwas
Thymian etwas

Zubereitung

1.Füllung: Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken und im Öl anbraten, dann das Hackfleisch dazugeben und mit Salz, Pfeffer, Rosmarin und Thymian abschmecken und ebenfalls anbraten. Die Fleischbrühe dazugeben und alles 20min köcheln lassen. Anschließend die Flüssigkeit bei großer Hitze verdampfen lassen. Fleisch abkühlen lassen

2.Teig: Mehl, Eier und eine Prise Salz in eine Schüssel geben und zu einem Teig verkneten. Diesen 15 Minuten ruhen lassen

3.Tortellini: Den Teig ca. 1-2mm dick ausrollen und Kreise mit ca 5-6cm Durchmesser ausstechen. Die Kreise halbmondartig mit ein wenig Wasser bestreichen und dann Hackfleischhäufchen in die Mitte setzen. Die Kreise zusammenklappen und die Ränder festdrücken, sodass kleine Teigtaschen entstehen. Diese dann über einen Finger legen und an den Enden fest zusammendrücken

4.Ravioli: Den Teig in zwei Hälften teilen und ca. 2-3 mm dick ausrollen. Kleine Hackfleischhäufchen im Abstand von ca. 4cm auf der einen Teighälfte verteilen. Die andere Teighälfte mit ein wenig Wasser bestreichen und mit der bestrichenen Seite nach oben auf die Teighälfte mit dem Hackfleisch legen. Jetzt die Zwischenräume zwischen den Häufchen fest andrücken und dann mit einem Teigrädchen kleine Quadrate um die Hackfleischhäufchen herum ausschneiden

5.Die Tortellini bzw. Ravioli ca. 10min in sprundelnden Salzwasser garen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Selbst gemachte Tortellini oder Ravioli mit Hackfleischfüllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Selbst gemachte Tortellini oder Ravioli mit Hackfleischfüllung“