Eingelegte Auberginen

30 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Aubergine frisch 2 Stück
Zwiebel frisch 1 Stück
Soloknoblauch 1 Stück
Paprika gelb 1 Stück
Paprika grün 1 Stück
Paprika rot 1 Stück
Tomaten stückig mit Basilikum 1 Dose
Chillischote klein 1 Stück
Getrocknete Tomaten in Öl 5 Stück
Sonnenblumenöl etwas
Salz und Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1850 (442)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
50,0 g

Zubereitung

1.Auberginen waschen und in ca. 8mm dicke Scheiben schneiden. Den Soloknoblauch und die Zwiebel ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Paprika waschen, entkernen und in Streifen, dann in Stücke teilen. Chillischote fein hacken, wer nicht so scharf mag die Kerne entfernen. Getrocknete Tomaten klein hacken.

2.Auberginen in reichlich Sonnenblumenöl von beiden Seiten anbraten, dabei salzen. Wenn das fertig ist, auf einen Teller mit Küchenrolle abtropfen lassen. Dann das Gemüse anschwitzen, Zwiebel und Knobi mit dazu und mit anschwitzen. Die Tomaten aus der Dose zugeben und mit erwärmen lassen.

3.Alles leicht abkühlen dassen und in ein geeignetes Gefäß einschichten. Ich habe mit Auberginenscheiben begonnen, dann wieder von dem Gemüse, dann wieder Auberginenscheiben usw. bis alles aufgebraucht ist. Zwischen den Schichten etwas pfeffern.

4.Alles abkühlen lassen und im Kühlschrank über Nacht durchziehen lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Eingelegte Auberginen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eingelegte Auberginen“