frikadellen mit kohlrabigemüse

45 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Brötchen alt 1
Zwiebeln 3
Hackfleisch gemischt 500 Gramm
Senf 2 TL
Ei 1
Salz etwas
Pfeffer etwas
Kohlrabi frisch 2
Gemüsebrühe 500 ml
Kartoffeln 750 Gramm
Öl 2 EL
Butter 1 EL
Mehl 1 EL
Milch 200 ml
Petersilienstiele 4
Majoran 1 TL

Zubereitung

1.Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Zwiebeln schälen, 2 fein würfeln, 1 in Ringe schneiden. Brötchen ausdrücken. Mit Hack, Hälfte der gewürfelten Zwiebeln, Senf und Ei verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zu 8 Frikadellen formen.

2.Kohlrabi schälen, in Stifte schneiden. Brühe aufkochen. Kohlrabi darin zugedeckt circa 10 Minuten garen. Kartoffeln schälen, waschen, klein schneiden. In Salzwasser circa 20 Minuten kochen.

3.Öl in einer Pfanne erhitzen. Frikadellen darin von jeder Seite circa 5 Minuten braten. Kohlrabi abgießen, Brühe dabei auffangen. Butter in einem Topf schmelzen, übrige Zwiebelwürfel darin andünsten. Mehl darüberstäuben, anschwitzen. Mit Kohlrabibrühe und Milch unter Rühren ablöschen. Aufkochen und circa 5 Minuten köcheln.

4.Petersilie waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, in feine Streifen schneiden. Kartoffeln abgießen, Petersilie darüberstreuen. Kohlrabi und Majoran in die Soße geben, abschmecken. Frikadellen herausnehmen- Zwiebeln im Bratöl goldbraun braten. Alles anrichten und garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „frikadellen mit kohlrabigemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„frikadellen mit kohlrabigemüse“